Zurück zur Übersicht

Knuspriges Schinkenspeck-Stangerl

60 Minuten
Zurück zur Übersicht

Knuspriges Schinkenspeck-Stangerl

60 Minuten
Play Video

Für 4 Personen

250 g Dinkelmehl
250 g Weizen 480
12 g Salz
15 g Sonnenblumenöl
½ Würfel frische Hefe
380 g Wasser 28 °C
 
100 g HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck
Nach Gusto: Backstreusalz, Kümmel, Sesam, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne
Schinkenspeck - der Klassiker unter den Tiroler Speck g.g.A. Sorten schmeckt nicht nur auf dem Brot, sondern auch im Brot :-) AMA Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck 100g Handl Tyrol

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad:
Fortgeschritten
Play Video
  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Germteig zubereiten und mit einer Küchenmaschine oder per Hand 5-7 min kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ungefähr 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. 
  2. Den Teig in 80 g-Stücke aufteilen und diese zu Kugeln schleifen.
  3. Die Kugeln ca. 10 Minuten gehen lassen und danach länglich ausrollen.
  4. Ein bis zwei dünne Scheiben Speck darauflegen und von der längeren Seite her einrollen. Das Enden mit Wasser besprühen und gut festdrücken.
  5. Die Rolle der Länge nach mit einer Schere einschneiden und die so entstandenen Spitzen abwechselnd nach links und rechts drücken.
  6. Die Stangerl mit Wasser besprühen und nach Belieben mit Backstreusalz, Kümmel, Sonnenblumenkerne, Kürbiskernen oder Sesam bestreuen. Im Ofen nochmals mit Wasser bespritzen.
  7. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad (Heißluft) ca. 15 Minuten backen. Wer über eine Dampffunktion verfügt - 2 Stöße. Kräftig mit Wasser besprühen.

Tip: Der Tag kann auch über Nacht im Kühlschrank langsam gehen, für ein noch feineres und aromatischeres Ergebnis.

Rezept herunterladen
Pfannenwender Handl Tyrol
Wie wär's mit:
Rezepte