Kartoffelrosen mit Tiroler Speck

45 min

4 Personen

800 g Kartoffeln, festkochend
2 Pkg. HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. Bauchspeck
5 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver, edelsüß
4 Zweig Thymian, gerebelt
2 Prisen Salz
1 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
 
Zutaten für den Kräutertopfen-Dip
250 g Topfen
75 g Sauerrahm
75 g Creme Fraîche
3 EL Milch
1/2 TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
1/2 Bund glatte Petersilie
HANDL TYROL Bauchspeck sorgt für ein herrliches herzhaftes Aroma! Tiroler Speck g.g.A. Bauchspeck AMA 100g Handl Tyrol

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad:
Hobbykoch
  1. Kartoffeln waschen, schälen und quer in hauchdünne Scheiben schneiden.
  2. Muffinformen mit 3 EL Olivenöl einfetten und die Formen mit dem HANDL TYROL Bauchspeck auskleiden. Dazu am besten kleine Speckringe formen und sie in die Form legen.
  3. Die Kartoffelscheiben zusammen mit den Speckscheiben fächerartig in den Mulden der Muffinformen anordnen: Die größeren Scheiben sollten den Rand auskleiden, kleinere Kartoffelscheiben spiralförmig nach innen anordnen. Zwischen jeder neuen Kartoffel-Spirale wird jeweils eine Scheibe Speck gelegt.
  4. Unsere Empfehlung: für die Rosenmitte eine sehr dünn geschnittene kleine Kartoffelscheibe zusammenrollen und hineinstecken.
  5. Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  6. 2 El Olivenöl mit Salz, Pfeffer, Thymian und dem Paprikapulver verrühren und sehr vorsichtig die Oberfläche der Kartoffelrosen damit einpinseln. Auf mittlerer Schiene im Backofen für ca. 25 bis 30 Minuten backen. Die Rosen sind fertig, wenn die Ränder eine schöne goldbraune Farbe bekommen und schön knusprig sind.
  7. In der Zwischenzeit den Kräuterdip zubereiten. Dazu Topfen, Sauerrahm, Creme Fraîche und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und feinhacken. In den Topfen einrühren.
  8. Die Kartoffelrosen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Anschließend vorsichtig aus der Form nehmen. Mit Kräuterdip anrichten und servieren.

Tipp: Ob gemütlicher Brunch oder als Beilage beim Grillabend, die Kartoffelrosen sehen einfach bezaubernd aus.

Rezept drucken
Pfannenwender Handl Tyrol
Auch ganz gschmackig!