Cremige Kartoffel-Mangold-Pfanne mit Speck

40 min

Für 4 Personen

6-8 mittelgroße, festkochende Kartoffeln
500 g Mangold
1 Zwiebel
Olivenöl
75 g HANDL TYROL Feine Speckwürfel
1 Becher Crème fraîche
Knoblauch
Salz, Pfeffer, Muskat
Macht (fast) jedes Gericht noch g'schmackiger - die Feinen Speckwürfel! Feine Speckwürfel zum Kochen Handl Tyrol

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad:
Anfänger
  1. Kartoffeln schälen und je nach Größe vierteln oder achteln. In einem Topf mit gesalzenem Wasser oder im Dampfgarer garen, bis sie weich sind.
  2. Inzwischen Mangold waschen und trocken schütteln. Die Stiele keil förmig aus den Blättern schneiden. Blätter und Stiele fein schneiden und zur Seite stellen. 1 Zwiebel schälen und fein aufschneiden.
  3. In einer Pfanne einen großzügigen Schuss Olivenöl erwärmen und darin die Zwiebel gemeinsam mit den Feinen Speckwürfeln kurz anbraten, bis die Zwiebelstücke glasig werden. Nach Belieben mit frisch geriebenem Knoblauch abschmecken.
  4. Dann den kleingeschnittenen Mangold dazugeben und umrühren. Sobald er beginnt zusammen zu fallen, salzen und pfeffern und etwas Muskatnuss darüber reiben. Temperatur zurückdrehen und mit einem Deckel auf der Pfanne den Mangold einige Minuten weich garen.
  5. Crème fraîche unterrühren und die weich gekochten Kartoffelspalten unterheben. Mit etwas Zitronenabrieb verfeinern und noch ein paar Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen, bis die Sauce cremig wird. Mit einem frischen Garten-Salat servieren.

Tipp: Die Mangold-Stiele nicht wegwerfen. Klein geschnitten sorgen sie für etwas Biss im Gericht!

Rezept drucken
Pfannenwender Handl Tyrol
Und dann kochen wir:
Rezepte