Zurück zur Übersicht

Zoodles mit Schinkenspeck Heu und Bärlauch-Pesto

30 Minuten
Zurück zur Übersicht

Zoodles mit Schinkenspeck Heu und Bärlauch-Pesto

30 Minuten
Play Video

Für 4 Personen

60 g HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A.
Schinkenspeck Heu
2 - 4 Zehen Knoblauch
2 mittelgroße Zucchini
1-2 Frühlingszwiebel
500 g Tagliolini
Salz & Pfeffer aus der Mühle
200 g Cocktail-Tomaten
Olivenöl
Parmesanspäne
 
Pesto:
50 g Bärlauch
25 g Pinienkerne
100 ml Olivenöl
25 g Parmesan gerieben 
Besonders fein geschnitten, unser Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck Heu Schinkenspeck HEU

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad:
Anfänger
Play Video
  1. Tomaten waschen, in einer ofenfesten Form mit etwas Olivenöl, Salz, 1-2 geschälten, angedrückten Knoblauchzehen und Kräutern nach Geschmack marinieren. Bei 215° Grad Umluftgrill im Ofen grillen, bis die Haut beginnt aufzuplatzen.
  2. Zubereitung Pesto
    Bärlauch waschen, trocken schütteln. 25 g Parmesan reiben. Bärlauch mit Pinienkernen und einem Schuss Olivenöl mit einer Küchenmaschine zerkleinern. Geriebenen Parmesan untermengen. Falls das Pesto zu dickflüssig geraten ist, mit etwas Olivenöl verdünnen. Mit Salz abschmecken.
  3. 1-2 Knoblauch-Zehen schälen und dünn schneiden. Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Zoodles verarbeiten. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. Etwas Parmesan in dünne Späne hobeln und beiseitestellen.
  4. In einem großen Topf viel Wasser zum Kochen bringen, kräftig salzen und Tagliolini al dente kochen. Dann abseihen.
  5. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Frühlingszwiebel kurz anschwitzen. Zoodles dazu geben und ein paar Minuten schwenken, bis sie weich werden. Speck Heu untermischen und kurz braten.
  6. Die gekochten Nudeln in der Pfanne mit den Zoodles vermengen. In tiefen Tellern mit Pesto und Ofen-Tomaten anrichten. Zuletzt mit Parmesan-Späne bestreuen und servieren.
Rezept herunterladen