Zurück zur Übersicht

Herbstlicher Erdfrüchtesalat mit Vogelbeer-Dressing und Speck-Heu

50 Minuten
Zurück zur Übersicht

Herbstlicher Erdfrüchtesalat mit Vogelbeer-Dressing und Speck-Heu

50 Minuten
Play Video

Für 4 Personen

2 Topinamburknollen
2 Schwarzwurzeln
2 Petersilwurzeln
2 Pastinaken
50 g Olivenöl, Salz

Rosmarin
30 g milder Apfelessig
1 TL Senf
Salz, Zucker
Pfeffer aus der Mühle
90 g Walnussöl

Salbei, Kerbel
Vogerlsalat
60 g HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck Heu
1 Glas eingelegte Vogelbeeren

Vielfältig einsetzbar - Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck Heu Schinkenspeck HEU

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad:
Fortgeschritten
Play Video
Erdfrüchte:
  1. Erdfrüchte gut waschen, Schwarzwurzeln und Sellerie schälen.
  2. Die geschälten Erdfrüchte in ein Gemisch aus Milch und Wasser einlegen, damit die Farbe stabil bleibt.
  3. Die Erdfrüchte in 4 cm große Spalten schneiden, Schwarzwurzel in 4 cm große Stücke schneiden.
  4. Alle Erdfrüchte in eine viereckige Kasserolle geben, mit Meersalz würzen und gut mit Olivenöl beträufeln. Bei ca. 160 °C Heißluft in das vorgeheizte Backrohr geben. Garzeit ca. 30 Minuten – öfter durchmischen und den Rosmarin 10 Minuten vor Garzeitende hinzufügen.
Vinaigrette:
  1. Apfelessig mit Senf, Salz, Zucker und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Walnussöl zu einem homogenen Dressing verrühren.
  2. Salbei, Vogerlsalat und Kerbel waschen und zurechtzupfen.
Lauwarmen Erdfrüchtesalat mit dem Dressing vermischen und auf die Teller geben. Nach Belieben mit Vogerlsalat, gezupften Kräutern und Schinkenspeck Heu garnieren. Die Vogelbeeren auf den Erdfrüchten verteilen.

Tipp: Die Vogelbeeren vor dem Einlegen 24 Stunden einfrieren, damit die darin enthaltenen Bitterstoffe etwas reduziert werden.

Das Rezept für eingelegte Vogelbeeren findest Du hier: servus.com/eingelegte-vogelbeeren

Rezept herunterladen
Pfannenwender Handl Tyrol
Auch schnell gemacht:
Rezepte