Feurig scharf

Tiroler Rohwurst mit aromatischer Chilinote

Mit feuriger Würzigkeit und südlichen Aromen hat sich die Chilischote zu einer sehr beliebten Zutat bei der Herstellung unserer original Tiroler Rohwurst Spezialitäten entwickelt. 

Für die feurig scharfen Tiroler Chiliwurzerl beispielsweise wird das Brät mit ausgewählten Chilischoten gewürzt, bevor sie mild über Buchenholz geräuchert werden und anschließend an der klaren Tiroler Bergluft reifen.

Die Wahl der richtigen Chili für die richtige Schärfe

Feurige Herzhaftigkeit erfreut sich bei HANDL TYROL Fans immer größerer Beliebtheit. Dabei ist es wichtig, dass neben der traditionellen handwerklichen Herstellung der Rohwürste ebenso die Art und Menge der Chilischoten eine perfekte Abstimmung erfährt.

Für die scharfen Tyrolini werden beispielsweise Jalapenos verwendet. Diese besitzen eine angenehme Schärfe welche nicht nachbrennt sondern sich bei jedem Bissen neu entfaltet.

Die Tiroler Chiliwurzerl hingegen erhalten ihr aromatische Schärfe durch Bird‘s Eye Chilischoten. Diese Chilisorte ist eher für eine intensivere und direkte Schärfe bekannt, also ein "heißer Tipp" für alle, die es feurig scharf lieben.

Neben dem Geschmack unterscheiden sich verschiedene Chili Sorten vor allem im Schärfegrad. Ein Schärfegrad von 200.000 Scoville bedeutet, dass man einen Tropfen Chili mit 200.000 Wassertropfen neutralisieren muss, damit die Schärfe nicht mehr zu spüren ist.

Die Jalapeño Chillischote

Die Jalapeño Chilli gehört zu den weltweit bekanntesten Chilischoten und besitzt einen eher schwächeren Schärfegrad. Die Frucht der Jalapeño ist ungefähr 7 bis 8 cm lang und ist durch ihre abgerundete Spitze von anderen Chili-Sorten zu unterscheiden.

Sobald die Frucht reif ist verändert sie ihre Farbe von grün in ein sattes rot. Ihr Schärfebereich reicht von 2.500 bis 8000 Scoville. Jalapeño Chilischoten besitzen einen säuerlichen Geschmack der dem Paprika ähnelt. Sie sind fruchtig mild-scharf im Geschmack.
Die Bird‘s Eye Chilischote

Die Bird‘s Eye Chili gehört definitiv zu den schärferen Chili-Sorten. Sie ist auch unter dem Namen „Thai Chili“ bekannt und stammt ursprünglich aus Afrika. Ihre Früchte werden meist 2-3 cm lang und sind in den Farben grün, orange oder rot erhältlich.

Ihr Schärfebereich reicht von 100.000 bis 225.000 Scoville. Die Bird‘s Eye Chilischote hat eine deutliche, intensive und direkte Schärfe, die aber schnell wieder abklingt.