Home
Handl Tyrol
zurück

Weil Handarbeit bei uns Tradition hat. Werde Tyroler!

Handarbeit, Erfahrung und vor allem Zeit sind die wichtigsten Zutaten bei der traditionellen Herstellung von Tiroler Speck.

Wenn nach 6 Monaten der fertige HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. am Jausenbrett liegt, hat er bis zu 42 % seines ursprünglichen Gewichts verloren, unzählige Arbeitsschritte und strenge Qualitätsprüfungen hinter sich.

Und so werden die Tiroler Originale gemacht:

Von Hand gewürzt

Die besten Stücke vom Schwein werden von Hand mit Meersalz, Wacholder, Pfeffer und einem Hauch von Knoblauch eingerieben und mindestens drei Wochen lang trocken gepökelt.

Über Buchenholz geräuchert

Bei der einwöchigen, leichten Kalträucherung über Buchenholz entwickelt sich das typische Räucheraroma.

Bergluftgetrocknet

Danach reift und trocknet Tiroler Speck g.g.A. sechs Monate bei gleich bleibender Temperatur in unseren Reifekammern in klarer Tiroler Bergluft.